Mit großer Personalnot reiste unsere B-Jugend nach Legden. Ganze 7 Ausfälle mussten kompensiert werden. Jedoch konnte man sich auf die C-Jugend Spieler verlassen. Andre Lösing, Michael Wildenhues, Luis Homölle und Simon Göcke sprangen in Bresche und machten ihre Sache sehr gut!

In der ersten Halbzeit entwickelte sich eine etwas zähe und ruppige Partie. Nach zwei grenzwertigen Fouls, und die damit verbunden Verwarnungen für zwei

Legdener Spieler, beruhigte sich die Partie ein wenig. Chancen waren Mangelware und wenn doch ein Ball den Weg Richtung Tor fand war es Hüben wie Drüber harmlos.

Die zweite Halbzeit begann mit einem Schock. Alex Uckelmann musste nach einem Pressschlag verletzt den Platz räumen. Die Partie wurde nicht wesentlich besser. Der Gegner kam zu seiner ersten richtigen Chance, aber er konnte diese nicht nutzen. In der Folge erspielten sich unsere Jungs immer mehr Anteil und waren nun das aktivere Team. Der „Lucky Punch“ wollte jedoch nicht fallen.

Unterm Strich ein leistungsgerechtes Unentschieden und das zweite Spiel in Folge zu Null.