Auch die Sportfreunde Graes sprechen sich nun offiziell gegen die angestrebte Kreisligareform des Fußballverbandes aus. Ziel des FLVW ist es nämlich, die beiden Kreisligen A der Kreise Ahaus und Coesfeld zusammenzulegen. Viele Vereine wehren sich gegen diese Pläne, da dies weitere Anreisen und folglich auch weniger Gästezuschauer zur Konsequenz hätte. Auch gebe es dadurch weniger Lokalderbys.