Hallo Tennisfreunde. 
Am Sonntag findet der diesjährige Familientag der Tennisabteilung statt. Ab 14 Uhr hoffen wir auf genug Besucher, um ein paar Bälle schlagen zu können. Ab 14 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen und nach ein wenig körperlicher Ertüchtigung 🎾🎾 wird bei ein paar leckeren Kaltgetränken gegrillt. Es sind alle Tennismitglieder MITSAMT Familie recht herzlich dazu eingeladen. Wir hoffen auf rege Beteiligung. 🎾🎾👍🏻👍🏻
Gruß 
Der Vorstand der Tennisabteilung

Kaum ist die Saison 2015/16 abgepfiffen, laufen bereits die Planungen für die neue Saison.

Der neue Trainer der I. Mannschaft Marco Leimbach bittet am 05.07.16 um 19 Uhr zum ersten Training in der Vorbereitung auf die Saison 2016/17. Hierbei sind ausdrücklich sämtliche Spieler der Graeser Seniorenmannschaften (I., II. & III.) herzlich Willkommen.

Im Pokal empfängt die I. Mannschaft am 31.07. den A-Ligisten FC Vreden. Die Ahauser Stadtmeisterschaften finden in der ersten Augustwoche statt.

Der ASV Ellewick IV hat sich durch einen Finalsieg gegen den Gastgeber SF Graes den Turniersieg gesichert. Herzlichen Glückwunsch!

Am 18.06. findet die diesjährige "Rot-Schwarze-Nacht" bei uns am Sportplatz statt. Eingeläutet wird der Tag mit einem vereinsinternen Turnier ab 15 Uhr. Im Anschluss feiern alle zusammen bis tief in die Nacht. Die Anmeldung erfolgt über die jeweiligen Mannschaftsverantwortlichen bzw. den Vorstand.

So, dass war es, die Saison ist vorbei.
Die Rückrunde hat gezeigt, dass wir auch in der höchsten Klasse mithalten können. Wir haben bis auf das Spiel gegen Sus Stadtlohn alle Heimspiele gewonnen. 
Die Auswärtsspiele konnten wir leider gegen Fortuna Gronau , SV Heek, Fc Epe und heute gegen SpVgg Vreden nicht gewinnen, wobei Epe und Vreden nicht besser waren. 
Gegen FC Oeding, SG Gronau, Legden Asbeck und Fortuna Gronau 2 gingen wir als Sieger vom Platz.
Ich denke wir haben alle eine Menge gelernt und können sehr stolz auf die Leistung der Jungs sein. 
Gruß Dirk und Willi⚽👊🏻

Bei den Deutschland-Spielen findet bei uns im Clubheim ein Public  Viewing auf Großbildleidwand statt. Für ausreichend Getränke ist wie immer gesorgt.

Am vorletzten Spieltag hat sich die 1. Mannschaft den Klassenerhalt in der Kreisliga B gesichert. Durch Siege in den letzten beiden Spielen gegen den VfB Alstätte und den direkten Tabellennachbarn TuS Wüllen ist ein Abrutschen auf einen der Abstiegs-/Relegationsplätze nicht mehr möglich.

Somit kann man am kommenden Sonntag entspannt ins letzte Spiel beim FC Epe II gehen.

Es gibt Tage da verliert man und es gibt Tage da gewinnen die Anderen, so wie heute.
Wir haben heute gegen FC Epe mit 5:1 verloren.

Die Damen schlagen FC Epe mit 4:2.

Mit 4:1 schlägt die II. Mannschaft SuS Legden III.

Der I. Mannschaft ist die Revanche für das Hinspiel gegen die Reserve von Union Wessum gelungen. Im Rückspiel schlagen die Sportfreunde die Gäste aus Wessum mit 6:1.

Lediglich die III. Mannschaft musste sich Wüllen III mit 0:3 geschlagen geben.

Am kommenden Sonntag wird es wieder voll auf dem Graeser Sportgelände.

In der vergangenen Woche fand auf dem Graeser Sportgelände das diesjährige Fußballcamp statt. Über 50 Kinder aus Graes und Ahle nahmen an dem dreitägigen Trainingslager teil.

Am 16.04. findet der alljährliche Dorfputz in Graes statt. Wer an dem Tag Lust und Zeit hat, kann sich gerne ab 10 Uhr am Heimathaus einfinden.

Am heutigen Sonntag gab es in Ahle keinen Sieger. Sowohl die I. als auch die II. Mannschaft trennten sich von den jeweiligen Mannschaften vom SC Ahle 1:1. 

Die III. Mannschaft musste sich Südlohn III mit 0:4 geschlagen geben.

Am kommenden Sonntag spielen sowohl die I. (13 Uhr Anstoß) als auch die II. Mannschaft (11 Uhr Anstoß) in Ahle. 

Besonders spannend ist das Spiel der I. Mannschaft. Die Sportfreunde haben, bei zwei ausgetragenen Spielen mehr, einen Vorsprung von drei Punkten auf den SC Ahle. Beide Mannschaften können dabei mit ein wenig Rückwind ins Derby gehen - die Sportfreunde erzielten im letzten Spiel gegen den Spitzenreiter von Vorwärts Epe ein 1:1 unentschieden, Ahle gewann am Donnerstag sein Nachholspiel gegen den VfB Alstätte II mit 2:0. Das Hinspiel in Graes endete 1:1.

Direkte Tabellennachbarn sind die Reservemannschaften der Sportfreunde (8. Platz) und des Sportclubs (9. Platz). Graes möchte nach dem Sieg am letzten Sonntag und im Nachholspiel am Donnerstag den nächsten Sieg einfahren.

Die III. Mannschaft empfängt am Sonntag um 13 Uhr die III. Mannschaft vom SC Südlohn in Graes.

Das Spiel der Damen fand bereits am gestrigen Donnerstag an.

Am gestrigen Donnerstag hat die II. Mannschaft ihr Spiel gegen Germania Asbeck mit 1:0 gewonnen.

Die Damen unterlagen SpVgg Vreden.

Am heutigen Donnerstag finden zwei Spiele mit Graeser Beteiligung statt. 

Die II. Mannschaft empfängt um 19 Uhr die Reserve von Germania Asbeck. Die Damen treten um 20:15 Uhr bei SpVgg Vreden an.

Am Ostermontag haben die II. Mannschaft (4:3 gegen Fortuna Gronau) und die III. Mannschaft (1:0 gegen SuS Legden) Siege eingefahren.

 

Die Damenmannschaft musste sich Fortuna Gronau mit 0:1 geschlagen geben.

Die I. Mannschaft hat am Karsamstag 1:1 gegen den Spitzenreiter Vorwärts Epe gespielt. Nach Rückstand in der ersten Minute konnte Johannes Wessling noch in der ersten Halbzeit den Ausgleich erzielen.

Am kommenden Donnerstag finden zwei Spiele mit Graeser Beteiligung statt.

Fortuna Gronau II vs. SFG I (19:45 Uhr Anstoß)

SFG III vs. SF Ammeloe II (19 Uhr Anstoß)

Zudem hat die I. Mannschaft das Spiel gegen die Reserve von Vorwärts Epe von Ostermontag auf Karsamstag vorgezogen. Anstoß ist um 16 Uhr in Graes.

Am Ostermontag finden dann die Spiele der II. (13 Uhr gegen Fortuna Gronau IV), III. Mannschaft (11 Uhr gegen SuS Legden IV) und der Damenmannschaft (15 Uhr gegen Fortuna Gronau II) statt. Wie am letzten Wochenende haben alle Mannschaften am Ostermontag Heimrecht. 

 

 

Die I. Mannschaft hat am Sonntag einen wichtigen Sieg eingefahren. Gegen die Reserve vom SC Südlohn II gelang ein 4:1 Heimsieg, der die Sportfreunde auf den neunten Tabellenplatz der Kreisliga B bringt (aufgrund von Nachholspielen ist die Tabelle allerdings immer noch verzerrt). 

Ebenfalls ein Heimsieg gelang der II. Mannschaft mit einem 4:1 gegen die Reserve vom TSV Ahaus.

Geschlagen geben mussten sich die Damen gegen Union Lüdinghausen und die III. Mannschaft gegen Eintracht Stadtlohn III.