SF Graes F2 vs. FC Vreden F2          10:0

Die F2 hatte es am vergangenen Samstag mit der F2 vom FC Vreden zu tun.Unsere Jungs in der Abwehr haben super aufgepasst und hinten nichts zugelassen. Auch Finn hat als Torwart ein, zwei Mal gut reagiert. Nach vorne war unser Spiel druckvoll, so dass es bereits zur Halbzeit 6:0 stand. In der zweiten Halbzeit haben wir auf allen Positionen gewechselt, so dass Finn (eigentlich Keeper) sogar auf das zweistellige Endergebniss erhöhen konnte.

Die neuen Fairplay Regeln konnten meistens gut umgesetzt werden. Der Schiedsrichter hat nicht gefehlt.

JSG Graes/Ahle vs. Fortuna Gronau II 2: 2

Am vergangenen Sonntag startete unsere B-Jugend als JSG Graes/Ahle in die Saison 2014/15. Ohne große Vorbereitung war dies die erste gemeinsame Einheit der Spielgemeinschaft. Erster Gegner war Fortuna Gronau II. Aufgrund der starken Regenfälle war der Nebenplatz in Graes in einem eher bescheidenen Zustand. Dennoch zeigte die JSG eine ansprechende Leistung mit ordentlichen Ansätzen. Das unter diesen Voraussetzungen noch nicht alles 100%tig sitzt ist selbsterklärend. So fiel nach einer Unkonzentriertheit in der Hintermannschaft das 0 zu 1, welches als Wachrüttler galt (20.Min). Kurz vor der Pause glückte dann der Ausgleich der Hermann Lenting per Foulelfmeter. Felix Göcke wurde zuvor schmerzhaft vom Fortuna Torhüter gestoppt. In der zweiten Halbzeit zeigt sich das gewohnte Bild - zwei Mannschaften auf Augenhöhe. Nach einem sehr fragwürdigem Foul an Mirco Hollekamp zeigte der Schiedsrichter erneut auf den Punkt. Dieses Geschenk ließ sich Hermann Lenting nicht nehmen und verwandelte erneut sicher (60.Min). Mit Wut im Bauch drückte Fortuna nun auf den Ausgleich und so kam es auch - 10 Minuten vor dem Ende konnte der Ball nach einer Standartsituation nicht aus dem Gefahrenbereich gebracht werden und aus kurzer Distanz schob ein Fortuna Spieler ein. Danach passierte nicht mehr viel und so blieb es beim leistungsgerechten 2 zu 2.

JSG Lünten/Ammeloe vs. JSG Graes/Ahle 5:2

Zum zweiten Saisonspiel ging es nach Lünten, wo die JSG Lünten/Ammeloe zum Tanz bat. Genau so sah es in der ersten Hälfte aus. Zwar hatte unsere Jungs die erste richtige Großchance der Partie, jedoch verfehlte der Schuss von Mirco Hollekamp das Tor deutlich. Viele Abspielfehler, wenig Laufbereitschaft und keine Kreativität zeichneten das Spiel in der ersten Halbzeit. Somit musste man sich mit einen verdienten 4 zu 0 Rückstand zur Halbzeit zur Kenntnis nehmen. In der zweiten Halbzeit wurden einigen Positionen umgestellt, auch die Einstellung war nun eine andere. So konnte sich der Gastgeber kaum noch Chancen heraus spielen und auf der Gegenseite kamen unsere Jungs nun endlich zu eigenen gut heraus gespielten Möglichkeiten. So glückte in der 50. Minute der Anschlusstreffer, nach einer schönen Kombination über Felix Göcke und Julian Blommel musste Mirco Hollekamp nur noch einschieben. In der 68. Minute folgte nach einer schönen Einzelleistung der zweite Treffer durch Mirco Hollekamp. Zwischenzeitlich durften die Hausherren ihren fünften Treffer bejubeln. Unterm Strich ist die Niederlage verdient, aber zweite Halbzeit gibt Hoffnung für die kommenden Aufgaben.

Im Freundschaftsspiel gegen die Damen vom SV Burgsteinfurt (Kreisliga A) erkämpften sich die Damen der SF Graes nach einem schwachen Start ein Unentschieden. Direkt zu Beginn war häufig die Stärke der Torfrau Britta Heynk gefragt, die in der 13. Minute durch eine Doppelparade glänzte. In der 15. sowie in der 25. Minute konnten die Burgsteinfurterinnen das Spiel verdient anführen. Im Verlauf des Spiels wurden die Graeser Damen allerdings stärker und das Stellungsspiel funktionierte besser. So erzielte Christina Hoge in der 49. Minute durch eine schöne Kombination mit Ann Christin Depenbrock und Katharina Heynk den Anschlusstreffer. Danach kamen die Damen immer mehr ins Spiel und Anna Heynk glich in der 61. Minute durch einen Handelfmeter aus. Die letzen 30 Minuten verliefen körperbetont aber ausgeglichen. Es gab immer wieder Chancen auf beiden Seiten, jedoch konnte keine der beiden Mannschaften das Spiel für sich entscheiden.

Am heutigen Sonntag hat die I. Mannschaft bei VfB Alstätte II einen Auswärtssieg eingefahren. Obwohl das Spiel für die Sportfreunde mit einer roten Karte (17. Minute) gegen Pieter Snijder nicht schlechter hätte beginnen können, setzte man sich am Ende mit 2:1 durch. Der Schiedsrichter hatte eine Aussage des Spielertrainers als Beleidigung gewertet. Daraufhin wurde er des Feldes verwiesen.

Besonders hervorzuheben ist hierbei das Fair Play einiger Spieler vom VfB Alstätte, die gegenüber dem Spielleiter zugaben, dass es sich bei der Aussage um keine Beleidigung handelte und so indirekt zur Rücknahme der roten Karte beitragen wollten. Dennoch blieb der Schiedsrichter bei seiner Tatsachenentscheidung. 

Trotz Unterzahl gingen die Sportfreunde in der 35. Minute in Führung. Nach einer schönen Kombination über Frank Kleinfeld und Christian Heynk, ließ Johannes Schulenborg dem Torhüter der Alstätter im 1 gegen 1 keine Chance und schob gekonnt in die kurze Ecke ein.

In der 62. Minute erhöhte Michael Bröcker nach einem Konter mit einem satten Linksschuss auf 0:2. In der weiteren Phase ließen die Sportfreunde kaum Chancen zu. Im Anschluss an eine Flanke unterlief einem Graeser Spieler ein Eigentor (75. Minute). Jedoch konnte sich Alstätte in den letzten 15 Minuten keine klaren Torchancen mehr erarbeiten.

So stand am Ende der 90 Minuten ein umkämpfter, aber verdienter 2:1 Erfolg für die Sportfreunde. Mit 7 Punkten aus 3 Spielen belegt man derzeit den 2. Tabellenplatz. In der nächsten Woche trifft die I. auf den SV Heek, der zurzeit punktgleich den 3. Platz belegt.

 

Wie bereits angekündigt, wollen wir auf unserer Internetseite nun auch vermehrt über die Spiele der Jugendabteilung. Die Berichte werden von den jeweiligen Trainern verfasst. 

SF Graes G1 vs. 1. FC Oldenburg G1 12:2

Wir haben heute ein sehr schönes Spiel gemacht. Alle haben gespielt und fast jeder hat ein Tor geschossen. Das Zusammenspiel, der Pass zum Mitspieler und das Freilaufen haben schon geklappt. Tore haben heute, Mark, Mika, Linus, Lasse, Paul, Tom und Silas geschossen.

SF Graes D vs. VfB Alsätte 3:1

Die D-Jugend sind nach einer starken ersten Halbzeit gegen Alstätte zuerst mit 1:0 in Führung gegangen.Durch einen Fehler in der Abwehr gelang den Alstättern das zwischenzeitliche 1:1. In der zweiten Halbzeit konzentrierte sich graes auf Konter und schoss so das 2:1 und das 3:1. Die Tore schoss allesamt Nils Hackfort. Durch starken Einsatzwillen und großen Teamgeist erarbeite sich die D-Jugend ihren ersten Sieg im ersten Saisonspiel.

SF Graes F1 vs. SV Heek F2

Die F1 hat heute ein tolles Spiel gegen sv heek ll gemacht. Endergebnis 8:5. Das war schon eine tolle Leistung da wir ohne Ersatzspieler angetreten sind. Bereits in den ersten Minuten ging Graes  3:0 in Führung.
Die Führung konnte während des Spiels weiter ausgebaut werden. In der zweiten Halbzeit konnte man doch doch merken dass die Kondition nachlässt.  Torschützen für Graes: Ben, Johannes, Fabian W. und Bennet. Die neuen Fairplay Regeln sind von den Zuschauern ganz gut angenommen worden. Die Kinder müssen sich an die neue Situation noch etwas gewöhnen. Für den Anfang hat es sehr gut geklappt.

 

Am kommenden Sonntag (31.08.2014) nehmen die II. und III. Mannschaft den Meisterschaftsbetrieb in der D-Liga wieder auf.

Die II. Mannschaft beginnt die Saison mit einem Auswärtsspiel bei DJK Eintracht Stadtlohn IV. Anstoß der Partie ist um 12:30 Uhr. Mit einem Heimspiel eröffnet die III. Mannschaft die Saison. Um 13:00 Uhr stellt sich ASV Ellewick in Graes vor. 

Die I. Mannschaft bestreitet um 13 Uhr bereits das dritte Saisonspiel. Nach dem 3:3 im Auftaktmatch gegen die Reserve von Eintracht Ahaus, konnte die II. Mannschaft von TuS Wüllen mit 3:0 geschlagen werden. Am Sonntag stellt man sich im nächsten Derby bei der Reserve vom VfB Alstätte vor.

Die Damenmannschaft bestreitet um 11 Uhr ein Freundschaftsspiel bei Fortuna Gronau II.

Ebenfalls um 11 Uhr empfängt die B-Jugend die seit dieser Saison bestehende JSG Graes/Ahle die Reserve von Fortuna Gronau in Graes.

Anbei alle Spiele des Wochenendes in der Übersicht (Quelle: fussball.de):

In dieser Woche finden neben dem Freundschaftsspiel der II. gegen Union Wessum und dem Pokalspiel der D-Jugend auch schon wieder Meisterschaftsspiele im Jugendbereich statt. 

Über die Seniorenspiele am kommenden Wochenende werden wir im Laufe der Woche noch kurze Vorberichte online stellen.

Da wir unsere Homepage zukünftig umfangreicher und aktueller pflegen wollen, gibt es nun schon einmal einige Neuigkeiten für die laufende Saison:

- In dieser Saison wurde auch für die II. Seniorenmannschaft mit Rene Bennink ein "externer" Trainer engagiert

- Um die III. Mannschaft kümmern sich weiterhin Hendrik Rexing und Thomas Witte

- Auch bei der Damenmannschaft wird auf Kontinuität gesetzt: Jürgen Albers betreut die Damen ein weiteres Jahr

- In der A-, B- und C-Jugend werden in dieser Saison Spielgemeinschaften mit dem SC Ahle geblidet

- Des Weiteren gehen eine G-, zwei F-, eine E und eine D-Jugend für die Sportfreunde auf Punktejagd

Die 1. Mannschaft hat ihr erstes Heimspiel der neuen Saison mit 3:0 gegen die Reserve von Tus Wüllen gewonnen. Die Torschützen für die Sportfreunde waren Christian Heynk und und Pieter Snijder, der doppelt traf. 

Demnächst werden wir ausführlicher über die Spiele der Mannschaften berichten und auch Bilder zur Verfügung stellen.

Am kommenden Sonntag trägt die I. Mannschaft ihr zweites Saisonspiel aus. Um 15 Uhr stellt sich die Reserve vom TuS Wüllen auf dem Graeser Sportplatz vor. Die Sportfreunde sind mit einem 3:3 bei Eintracht Ahaus II in die Saison gestartet. Der Gegner aus Wüllen musste sich der Zweitvertretung vom VfB Alstätte mit 0:6 geschlagen geben.

Im ersten Saisonspiel hat die 1. Mannschaft 3:3 unentschieden bei Eintracht Ahaus gespielt. Trotz dreimaligem Rückstand konnte man einen Punkt aus Ahaus mit nach Graes nehmen.

Schon nach 6 Minuten ging Ahaus nach einem Freistoß mit 1:0 in Führung. Johannes Schulenborg ließ dem Ahauser Torwart in der 25. Minute keine Abwehrchance, als er den Ball gekonnt in die lange Ecke schob. Quasi mit dem Halbzeitpfiff ging Ahaus erneut in Führung.

Jedoch ließ auch hier die Antwort der Graeser nicht lange auf sich warten. In der 58. Minute verwandelte Markus Witte einen Freistoß. 

10 Minuten vor Abpfiff gelang Ahaus dann das 3:2. Zwei Minuten vor Abpfiff der Partie war Spielertrainer Pieter Snijder, der während des Spiels schon einmal den Querbalken getroffen hatte, zur Stelle. Er nutzte ein "Durcheinander" in der Ahauser Abwehr zum späten Ausgleich.

Das nächste Spiel der Sportfreunde findet am kommenden Sonntag statt. Im ersten Heimspiel empfängt man um 15 Uhr die Reserve von TuS Wüllen.

Bevor die 1. Mannschaft am 17.08.14 den Spielbetrieb in der Kreisliga B aufnimmt, findet am morgigen Dienstag das letzte Testspiel statt. Anstoß ist um 19:30 Uhr in Lünten.

Am 24.08.2014 (nach dem 1. Heimspiel der neuen Saison) findet ab 18:00 Uhr die Generalversammlung im Clubheim statt. Hierzu sind alle Mitglieder des Vereins eingeladen. 

Am morgigen Sonntag (03.08.2014) findet das Pokalspiel zwischen den Sportfreunden und FC Vreden statt. Anstoß ist um 15:00 Uhr in Graes.

Aus gegebenen Anlass werden wir nicht weiter nominieren.

Einfach rein schauen.

http://www.youtube.com/watch?v=9Sinp2LVEVQ&feature=youtu.be

Danke.

Die Sportfreunde Graes sind noch auf der Suche nach einem B-Jugendtrainer für die neue Saison. Bei der B-Jugend handelt es sich in diesem Jahr ums eine 8er-Mannschaft.

Interessenten melden sich bitte beim Vorstand! (Kontaktdaten siehe Homepage)

 

Am kommenden Dienstag (08.07.2014) um 19:15 Uhr nimmt die I. Mannschaft die Vorbereitung auf die neue Saison auf. 

Am kommenden Mittwoch (18.06.2014) ist Graes der Austragungsort des Relegationsspiels um den letzten freien Platz in der Kreisliga C. 

Um 19 Uhr treffen die Zweitplatzierten der beiden Kreisligen D aufeinander. Der Sieger der Partie zwischen SF Ammeloe II und SC RW Nienborg kickt dann nächstes Jahr in der Kreisliga C.

 

Am 21.06. findet zum Saisonausklang die rot-schwarze Nacht auf dem Graeser Sportgelände statt. Zunächst findet ein kleines vereinsinternes Turnier statt. Anschließend lassen wir den Abend bei kühlen Getränken und Grillfleisch ausklingen. Am Abend schauen wir uns dann gemeinsam das Deutschland-Spiel an!

Beginn ist um 16:00 Uhr am Sportplatz!

Am 19.06.2014 findet auf dem Graeser Sportgelände ab 14 Uhr der Jugendtag statt. Neben kleineren Wettkämpfen zwischen Eltern und Kindern findet auch eine Tombola statt.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Eingeladen sind sämtliche Jugendspieler und die Familien!